Internetseite der Gruppe Mammut
Die hochindustrialisierten Länder neigen dazu, die Produktion in die weniger entwickelten Länder wegen dortiger geringerer Löhne zu übertragen. In der Branche der Kapitalgüter ist aber diese Tendenz nicht dominierend. Wenn Verbrauchsgüter in Tausenden oder Millionen Stücken hergestellt werden, wie Computer, Autos oder Handys, werden Kapitalgüter in sehr kurzen Serien, vielleicht 10-50 gleiche Maschinen jährlich produziert. Außerdem sind die Maschinen mehrmals nicht identisch, weil sie gewissermaßen an jeden Kunden angepasst sind.
Die Hersteller von Kapitalgütern haben also besondere Erwartungen gegenüber ihren Angestellten. (1) fordern die enge Kooperation zwischen den technologischen/Projektabteilungen, die im Westen ansässig sind, und den Produktionsabteilungen, um die an individuelle Bedürfnisse angepasste Ausführungsqualität zu sichern; (2) die Arbeiter, die an der Produktion dieser Maschinen beschäftigt sind, müssen hochqualifiziert sein, um die Komplexität des Projektes und die Fertigungsweise der Einrichtungen zu verstehen. Das bedeutet, dass viele Hersteller von Kapitalgütern ihre Hauptbetriebe weiterhin in den hochentwickelten Ländern unterhalten.
Es besteht ein anderer Bedarf an der hochqualifizierten Arbeitskraft.
Alle Investitionsgüter müssen im Werk des Endkunden, z.B. im Autowerk oder Produktionswerk der Hamburger, installiert werden. Die Endkunden brauchen nicht nur qualifizierte Arbeiter für diese Anlagen, sondern auch technische und Einkaufdienstleistungen für richtige Aufstellung und Inbetriebnahme des Gerätes im Autowerk oder Lebensmittelproduktionswerk.
Gerade hier tritt die Gruppe Mammut ein. Sie ist auf die Verfügungsstellung von qualifizierten Arbeitskräften für die Lebensmittelverarbeitung und pharmazeutische Industrie spezialisiert. Ihre untergeordneten Unternehmen Abble konzentrieren sich auf Schweißen und Montage von Anlagen aus Edelstahl in Westeuropa. Überdies entwickelt die Gruppe Mammut selbst die technischen und Einkaufdienstleistungen, dank deren sich das Unternehmen um die Realisierung der komplexen Installation der technologischen Anlagen und Systeme bewerben kann.
Wir arbeiten nach dem Motto: „Wir reagieren auf Ihre Bedürfnisse!“
Und diese Bedürfnisse sind die Installation und die Unterstützung bei Geräteinstallationen zu den optimalen Kosten bei der möglich höchsten Qualität.